VORSCHRIFTEN DES ONLINE STORE lapiobeauty.de vom 27. September 2016

Die folgenden Bestimmungen definieren die allgemeinen Verkaufsbedingungen in unserem Online-Shop unter www.lapiobeauty.de, betrieben von Lapio Piotr Olko, Dmowskiego 11C, Stalowa Wola 37-450, NIP: 8652335742, REGON: 181016259 Polen. Die wirtschaftliche Tätigkeit wird im Zentralregister und in den Informationen zur wirtschaftlichen Tätigkeit (CEIDG) eingetragen, die vom für Wirtschaft zuständigen Minister geführt werden.

I. GELTUNGSBEREICH DER ANWENDUNG DER VORSCHRIFTEN

Die Bestimmungen gelten für alle Bestellungen von Verbrauchern und Unternehmern über unseren Online-Shop.

Der Verbraucher ist gemäß Art. 22 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, eine natürliche Person, die mit dem Unternehmer ein Rechtsgeschäft abwickelt, das nicht in direktem Zusammenhang mit seiner geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit steht.

Der Unternehmer ist gemäß Art. 43 des Bürgerlichen Gesetzbuches, eine natürliche Person, eine juristische Person und eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, der das Gesetz Rechtsfähigkeit einräumt und in eigenem Namen geschäftliche oder berufliche Tätigkeiten ausübt.

Andere oder ergänzende Bestimmungen und allgemeine Geschäftsbedingungen, die von Unternehmern verwendet werden, gelten nicht – sie werden nur Teil des Vertrags, wenn wir unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung gegeben haben.

II. SCHLUSSFOLGERUNG DES VERTRAGS

Der Kaufvertrag wird mit Lapio Piotr Olko geschlossen.

Die Präsentation von Produkten in unserem Online-Shop ist eine Einladung zum Abschluss eines Vertrages im Sinne von Kunst. 71 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Um ein Angebot zum Kauf von Produkten abzugeben, muss eine Bestellung aufgegeben werden. Mit den in unserem Shop verfügbaren Mechanismen können Sie Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb legen und ein Kaufangebot machen. Der Warenkorb und die in die Formulare eingegebenen Daten können vor der Bestellung mithilfe der verfügbaren Funktionen und Meldungen geändert werden, die während des Bestellvorgangs angezeigt werden.

Durch Klicken auf die Schaltfläche Bestätigen und Abschließen der Bestellung auf der Seite mit der Bestellübersicht geben Sie eine Bestellung für die Produkte in den Warenkorb. Nach der Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der Sie den Eingang der Bestellung und deren Annahme zur Ausführung bestätigen. Nach Erhalt dieser Nachricht kommt ein Kaufvertrag zustande.

III. SPRACHE UND REGELN FÜR DIE REINIGUNG DER VEREINBARUNG

Der Kaufvertrag kann in polnischer Sprache abgeschlossen werden

Wir behalten den Vertragsinhalt und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere Bestimmungen per E-Mail zu. Sie können Informationen zu Ihren Bestellungen auch über Ihr Kundenkonto überprüfen. Die Bestimmungen sind auch auf der Website unseres Online-Shops verfügbar, sodass Sie Inhalte erhalten, reproduzieren und speichern können.

IV. LIEFERUNG VON PRODUKTEN

In einigen Fällen müssen die Versandkosten zu den angegebenen Produktpreisen hinzugerechnet werden. Die bestellten Produkte werden über Kurierunternehmen geliefert, die mit uns zusammenarbeiten. Detaillierte Informationen zu möglichen Methoden und Lieferterminen sowie Versandkosten werden bei der Bestellung und auf einer speziellen Informationsregisterkarte auf der Website unseres Geschäfts angezeigt.

Grundsätzlich ist es möglich, die Produkte zwischen 9:00 und 16:00 Uhr persönlich abzuholen bei: Lapio Piotr Olko, Dmowskiego 11C, 37-450 Stalowa Wola

V. ZAHLUNG

Folgende Zahlungsmethoden stehen Ihnen in unserem Online-Shop zur Verfügung:

  • Zahlung bei Lieferung bei Lieferung.
  • Elektronische Zahlungen (E-Payments) über den Internet-Zahlungsdienst.
  • Zahlung per Überweisung auf das Bankkonto unseres Geschäfts. Wenn Sie sich für diese Zahlungsart entscheiden, senden wir Ihnen nach Auftragserteilung per E-Mail die Daten für die Überweisung. Die Bestellung wird bearbeitet, nachdem der volle Betrag der für die Bestellung erforderlichen Zahlung unserem Konto gutgeschrieben wurde.

Detaillierte Informationen zu möglichen Zahlungsmethoden, einschließlich der in unser Geschäft integrierten Online-Zahlungsdienste und der verfügbaren Arten von E-Zahlungen sowie etwaiger zusätzlicher Kosten, werden bei der Bestellung und auf der Website unseres Geschäfts in einem speziellen Informationsregister zu Zahlungsmethoden angezeigt.

VI. Widerrufsrecht aus dem Vertrag

Gemäß den Angaben in der Anweisung zum Rücktrittsrecht haben Sie das gesetzliche Rücktrittsrecht.

VII. RESERVIERUNG DES EIGENTUMS

Die im Geschäft bestellten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Verkaufspreises unser Eigentum.

VIII. SCHÄDEN WÄHREND DES TRANSPORTES

Bedenken Verbraucher: Beim Kauf von Fernverbrauchern trägt unser Geschäft immer das Risiko einer versehentlichen Beschädigung oder des Verlusts von Transportgütern. Wenn die bestellten Produkte mit offensichtlichen Schäden geliefert werden, die während des Transports verursacht wurden, bitten wir Sie, dem Lieferanten einen solchen Mangel so bald wie möglich zu melden und uns zu kontaktieren. Eine Verzögerung bei der Einreichung einer solchen Beschwerde oder der Kontaktaufnahme hat keine Konsequenzen für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Zufriedenheit, insbesondere für Ihre Rechte aus der im nachstehenden Abschnitt beschriebenen gesetzlichen Gewährleistungsgarantie. Eine schnellere Berichterstattung hilft uns jedoch bei der Verfolgung unserer Ansprüche gegen den Spediteur oder den Transportversicherer.

IX. GARANTIE, GARANTIEN UND HAFTUNG DES VERKÄUFERS

Bedenken Verbraucher: Wir sind verpflichtet, fehlerfreie Produkte (Sachen) zu liefern. Das gesetzliche Haftungsgesetz für Mängel am verkauften Gegenstand (die sogenannte Gewährleistung für Mängel) gilt in dem in Art. 556 und nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Wir sind im Rahmen der Garantie verantwortlich, wenn innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Lieferung des Artikels an Sie ein physischer Defekt festgestellt wird. Für den Fall, dass es sich bei dem Verkaufsgegenstand um einen gebrauchten beweglichen Gegenstand handelt, beträgt die Garantiehaftung ein Jahr ab dem Datum ihrer Freigabe.

Beschwerden können eingereicht werden:

  • per E-Mail an folgende Adresse: lapio@lapio.pl
  • schriftlich an folgende Adresse: Lapio Piotr Olko, Dmowskiego 11C, 37-450 Stalowa Wola

Wir verpflichten uns, auf die Beschwerde unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Einreichung zu antworten. Bei Ausübung der Gewährleistungsrechte – wenn wir es für erforderlich halten, die Reklamation zu prüfen, sind Sie verpflichtet, den defekten Artikel auf unsere Kosten an die oben genannte Postanschrift zu liefern. Wenn die Lieferung aufgrund der Art des Artikels oder der Art der Installation zu schwierig wäre, sind Sie verpflichtet, uns den Artikel an dem Ort zur Verfügung zu stellen, an dem er sich befindet.

Informationen zu zusätzlichen Garantien und deren detaillierten Bedingungen sind dem Produkt immer beigefügt und auf den Informationsseiten des Online-Shops verfügbar.

Gilt für Unternehmer: Bei einem mit einem Unternehmer geschlossenen Kaufvertrag gemäß Art. 558 § 1 BGB ist die Haftung unseres Online-Shops im Rahmen der Gewährleistung für Mängel an Gegenständen ausgeschlossen.

Unser Kundenservice steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung

X. DIENSTLEISTUNGEN MIT ELEKTRONISCHEN MITTELN

Um unseren Online-Shop nutzen zu können, einschließlich des Durchsuchens des Sortiments und der Bestellung, ist ein Multimedia-Gerät mit einem installierten Webbrowser und Zugriff auf das Internet und E-Mail erforderlich. Es wird empfohlen, JavaScript-Skripte zu aktivieren und Cookies in den Browsereinstellungen zu speichern. Benutzer sind verpflichtet, den Online-Shop in einer Weise zu nutzen, die mit dem Gesetz und der Moral vereinbar ist. Die Bereitstellung illegaler Inhalte ist verboten.

Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Website und die Benutzeroberfläche unseres Online-Shops in dem Umfang, der sich aus dem aktuellen technischen Wissen ergibt, voll funktionsfähig sind, und verpflichten uns, alle von den Benutzern gemeldeten Unregelmäßigkeiten und technischen Probleme innerhalb einer angemessenen Zeit zu beseitigen. Dies gilt auch für die Option, den Newsletter zu abonnieren, oder für die optionale Option, ein Kundenkonto einzurichten – sofern diese Dienste als Teil unseres Geschäfts bereitgestellt werden. Sie können uns über die oben genannten Kontaktdaten über festgestellte Unregelmäßigkeiten oder Funktionsstörungen der Website und der Dienste unseres Online-Shops informieren. Geben Sie bei einer Beschwerde über Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der technischen Funktionsweise der Website des Online-Shops Art und Datum der Unregelmäßigkeit an.

XI. CODE DER GUTEN PRAXIS

Wir haben die unter diesem Link verfügbaren “Qualitätskriterien für vertrauenswürdige Geschäfte” freiwillig eingehalten: https://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_pl.pdf?__hstc=131357072.99a265337744294b740e0787aea508c4.1561420800102.1561420800103.1561420800104.1&__hssc=131357072.1.1561420800105&__hsfp=1817143912

XII. STREITBEHEBUNG AUSSERHALB DES GERICHTS

Bitte beachten Sie, dass Verbraucher die Möglichkeit haben, ein außergerichtliches Beschwerde- und Rechtsmittelverfahren einzuleiten. Informationen zum Zugriff auf die oben genannten Verfahren und Verfahren zur Streitbeilegung finden Sie unter folgender Adresse: www.uokik.gov.pl in der Registerkarte “Einvernehmliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten https://www.uokik.gov.pl/pozasadowe_rozwiazywanie_sporow_konsumenckich.php

Darüber hinaus bei: http://ec.europa.eu/consumers/odr [https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=PL]

Verbraucher haben Zugang zu einer Online-Plattform zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (der sogenannten ODR-Plattform). Die ODR-Plattform ist eine mehrsprachige, interaktive Website zur Betreuung von Verbrauchern und Unternehmern, die eine außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus einem Fernabsatzvertrag oder einem Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen anstreben.

Verwenden Sie die oben genannten Die außergerichtliche Wiedergutmachung und Streitbeilegung ist freiwillig und kann nur erfolgen, wenn beide Streitparteien (der Verbraucher und der Verkäufer) dem zustimmen.

Wir verpflichten uns, eine außergerichtliche Streitbeilegung mit Verbrauchern im Sinne der Bestimmungen des Gesetzes vom 23. September 2016 über die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten vorzunehmen. Die zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten zwischen unserem Unternehmen und dem Verbraucher befugte Stelle ist: Provinzinspektor für Handelsinspektion, 8. März 5, 35-959 Rzeszów, www.ihrzeszow.ires.pl .

XIII. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Nichts in diesen Bestimmungen soll die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers verletzen. Im Falle eines Widerspruchs der Bestimmungen dieser Bestimmungen mit den Rechten der Verbraucher aufgrund allgemein geltender Bestimmungen werden die gesetzlichen Bestimmungen immer anstelle der angefochtenen Bestimmungen der Bestimmungen angewendet.

Wenn Sie Unternehmer sind, gilt das polnische Recht für alle mit uns geschlossenen Verträge, mit Ausnahme des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

Wenn Sie ein Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder eine separate öffentlich-rechtliche Person sind, ist das einzige Gericht, das für die Beilegung aller Streitigkeiten aus vertraglichen Beziehungen zwischen uns und Ihnen zuständig ist, das für unseren Sitz zuständige Gericht. Der vorstehende Satz gilt nicht für natürliche Personen, die einen Vertrag abschließen, der in direktem Zusammenhang mit ihrer Geschäftstätigkeit steht, wenn der Inhalt dieses Vertrags zeigt, dass er für diese Personen keinen beruflichen Charakter im Sinne von Art. 556 (4) des Bürgerlichen Gesetzbuches.